Gesellschaft
Kultur
Gesundheit
Sprachen
Beruf/EDV
Grundbildung
Grundbildung
Integration
Integration

Allgemeine Hinweise und Geschäftsbedingungen/ Datenschutz/ Widerruf

 

 

Anmeldung:

erfolgt in den vhs-Geschäftsstellen oder per Internet.

erfolgt persönlich oder schriftlich mit dem vhs-Anmeldeformular.

Es gilt die Opens external link in new windowGebührensatzung der vhs Burgenlandkreis. Telefonische Anmeldungen werden von uns vorgemerkt. Bitte holen Sie die schriftliche Anmeldung schnellstmöglich nach.

Ihre Anmeldung ist verbindlich und verpflichtet zur Zahlung der Kursgebühr.
Die Aufnahme in die Kurse erfolgt in der Reihenfolge der Anmeldung. Für die Veranstaltungen mit geringerer Beteiligung kann ein Gebührenzuschlag erhoben werden.

 

 

Abmeldung:

ist nur in schriftlicher Form und aus begründetem Anlass auf der Grundlage der Opens external link in new windowGebührensatzung möglich. Rücktritte beim Kursleiter sind nicht rechtsgültig.

 

Gebühren und Zahlungsmodalitäten:

Die Höhe der Gebühren für die Veranstaltungen und Kurse sind im Lehrprogramm angegeben (1 UE = 45 Min.). Die Kosten für besonderes Arbeitsmaterial sind von den Teilnehmern zu tragen.

Die Gebühren werden grundsätzlich per Lastschriftverfahren mit Kursbeginn vom Konto abgebucht. Als Zahlungsnachweis für Kursgebühren gilt für Sie der Kontoauszug.

Bei unbegründeten Stornierungen im Lastschriftverfahren wird eine Verwaltungsgebühr von 5,00 € erhoben.

Teilnahmebescheinigungen und Zertifikate werden auf Wunsch gegen eine Gebühr ausgestellt, wenn mindestens 80 % der Kursstunden besucht worden sind. Die Höhe richtet sich nach der Opens external link in new windowVerwaltungskostensatzung des Burgenlandkreises.

 

Gebührenermäßigung:

Die Ermäßigungsanträge sind grundsätzlich vor Kursbeginn in schriftlicher Form zu stellen.
Empfänger von SGB II und SGB XII, Auszubildende, Schüler, Wehr- und Ersatzdienstleistende und Studenten erhalten auf entsprechenden Nachweis eine Gebührenermäßigung in Höhe von 30 v.H. der Veranstaltungsgebühr. Dies gilt jedoch nicht für Gebühren unter 10,00 €.

Gebührenerstattung:

Die Gebührenerstattung erfolgt entsprechend den Festlegungen der Opens external link in new windowGebührensatzung der vhs Burgenlandkreis.

 

  • in voller Höhe, wenn eine angekündigte Veranstaltung abgesagt wird
  • anteilig, wenn eine begonnene Veranstaltung vorzeitig abgebrochen oder beendet wird,
  • anteilig auf Antrag, wenn ein Teilnehmer aus nachgewiesenem, wichtigem Grund nicht in der Lage ist, weiter an der Veranstaltung teilzunehmen.

Änderungen

Programmänderungen bleiben vorbehalten.

Haftung

Die Teilnahme an Veranstaltungen der vhs Burgenlandkreis erfolgt auf eigenes Risiko. Die vhs Burgenlandkreis übernimmt keinerlei Haftung. Eltern/ Erziehungsberechtigte haften für ihre Kinder. Die Haftung der vhs Burgenlandkreis beschränkt sich auf grobe Fahrlässigkeit und Vorsatz. Eine Haftung für fremdes Verschulden ist ausgeschlossen, soweit keine gesetzlichen Vorschriften dem entgegenstehen. Es gilt die Hausordnung des jeweiligen Veranstaltungsorts.

Beratung

Wir nehmen uns für Ihre individuelle Beratung Zeit. Wenden Sie sich bitte an die Fachbereichsleiter/innen. Ihre Anregungen und Wünsche zur Kursgestaltung bzw. zu neuen Kursen nehmen wir gern entgegen.

Sprachliche Gleichstellung

Personen- und Funktionsbezeichnungen gelten jeweils in weiblicher und männlicher Form.

Datenschutz

Diese Datenschutzerklärung gilt für unseren Webauftritt www.vhs-burgenlandkreis.de

Auf unseren Webseiten werden unmittelbar keinerlei personenbezogene Daten der Besucher verarbeitet. Ebenso werden keine anonymisiert erfassten Daten an Dritte weiter gegeben.
Sofern Cookies gesetzt werden, wird es sich nicht um persönliche Cookies zur Identifizierung handeln, sondern sie beinhalten lediglich eine Session-ID oder ähnliches, die nach dem Verlassen der Seite verfallen. Diese Seite lässt sich auch ohne Cookies und Javascript nutzen.
Diese Webseite wird auf einem Server betrieben, der Logfiles anlegt, in denen die Zugriffe mit IP (Access-Logfiles) protokolliert werden. Diese Daten werden automatisch gelöscht und dienen ausschließlich der Abwehr möglicher Angriffe durch Hacker auf das System.

In den Logfiles werden folgende Daten erfasst:
 
        Browsertyp und Browserversion
        das verwendete Betriebssystem
        die Referrer-URL (die zuvor besuchte und von der auf unseren Webauftritt verlinkten Webseite)
        die IP-Adresse des zugreifenden Rechners (Netzes)
        das Datum und die Uhrzeit der Serveranfrage
        der übermittelte Status-Code
        Suchbegriffe, die in das Suchformular eingetragen wurden
        das abgerufene Dokument

Kommentarfunktionen, Gästebucheinträge, die Nutzung von Formularen usw. sind freiwillig und nicht für die Betrachtung der Web-Inhalte vonnöten. Bei diesen Funktionen wird in der Regel die Angabe eines Namens, einer E-Mail-Adresse und ggf. weiterer persönlicher Daten erwartet. Diese Daten werden in der CMS-Datenbank gespeichert und ggf. auf unserer Webseite angezeigt.
Anfragen an uns werden selbstverständlich nicht veröffentlicht, auch nicht in Auszügen. Nutzen Sie dazu die im Impressum hinterlegten Kontaktdaten wie Telefon, E-Mail, den Postweg oder unser Kontaktformular.
Wenn Sie Links anklicken, die zu externen Seiten führen, muss Ihnen bewusst sein, dass Ihre IP-Adresse dann möglicherweise im Protokoll dieser Seiten gespeichert wird. Dies ist ein vollkommen normaler Vorgang, der hier nur der Vollständigkeit halber festgehalten wurde. Was auf durch uns verlinkte, externen Webseiten durch den/ die jeweiligen Betreiber gespeichert und verarbeitet wird, kann nur der jeweilige Betreiber selbst erklären.
Wir legen sehr viel Wert darauf, dass Sie sich bei uns so sicher wie möglich fühlen. Sie müssen aber zwingend als mündiger Nutzer des Internets auch eigene Sicherungsvorkehrungen treffen, nicht zuletzt, da Angriffe und Gefahren heute im Internet leider ganz normaler Alltag sind.
Zur Verbesserung unseres Angebotes und zur Abschätzung der Reichweite unserer Webseite haben wir Interesse an einer anonymisierten Analyse der Webseiten-Nutzung. Aus diesem Grund setzen wir eine Webanalyse zur Erstellung einer Zugriffsstatistik ein. Dieses Software entspricht den genannten Datenschutzkriterien.

Hinweis auf Auskunftsrecht

Sie haben das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten, welche Daten über Sie gespeichert sind und zu welchem Zweck die Speicherung erfolgt. Zusätzlich haben Sie das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten sowie auf Sperrung und Löschung, soweit die Speicherung unzulässig oder nicht mehr erforderlich ist.

Widerrufsbelehrung bei Fernabsatzgeschäften:

Widerrufsbelehrung

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsschlusses.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Volkshochschule Burgenlandkreis "Dr.Wilhelm Harnisch", Domherrenstraße 1, 06712 Zeitz, Tel. 03441/879112, Fax 03441/879306. E-Mail info@vhs-burgenlandkreis.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das nachstehende Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, dass Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet .

Hinweis gem. § 356 Ab. 4 S. 1 BGB

Wir weisen Sie gem. § 356 Ab. 4 S. 1 BGB darauf hin, dass bereits vor dem Ende der Widerrufsfrist mit der Ausführung der Dienstleistung, die Gegenstand des zu schließenden Vertrags ist, begonnen werden und diese auch vollständig erbracht werden kann.

Einverständniserklärung gem. § 356 Abs. 4 S. 1 BGB:

Ich stimme ausdrücklich zu, dass bereits vor dem Ende der Widerrufsfrist mit der Ausführung der Dienstleistung, die Gegenstand des zu schließenden Vertrages ist, begonnen werden und diese auch vollständig erbracht werden kann .

Mir ist bekannt, dass ich mit vollständiger Vertragserfüllung durch die Volkshochschule Burgenlandkreis „Dr. Wilhelm Harnisch“ das mir gesetzlich zustehende Widerrufsrecht verliere .


Widerrufsformular


 

Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930   

November 2017

Die vhsApp

Unser Programmheft Herbst 2017