Gesellschaft
Kultur
Gesundheit
Sprachen
Beruf/EDV
Grundbildung
Grundbildung
Integration
Integration

Integration

Die Volkshochschule des Burgenlandkreises ist zugelassen als Kursträger zur Durchführung von Integrationskursen nach dem Zuwanderungsgesetz.

Das bedeutet, die Volkshochschule ist zugelassener Träger zur Durchführung

- von allgemeinen Integrationskursen, Alphabetisierungskursen, Eltern- bzw.   Frauenintegrationskursen und Förderkursen.

- Integrationskurstests

- des „Deutschtests für Zuwanderer"

- des Tests „Leben in Deutschland"

 

Integrationskurs -Kursbeschreibung

Ein Integrationskurs untergliedert sich in einen Sprach- und einen Orientierungskurs.

Er dient der Eingliederung von Migrant/innen und wird vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) gefördert.

Der Orientierungskurs umfasst 60 UE und vermittelt Basiswissen zur Kultur, Geschichte und Politik in Deutschland.

Der Sprachkurs des allgemeinen Integrationskurses umfasst 6 Module mit je 100 UE (Unterrichtseinheiten)/ 600 UE.

Alle speziellen Sprachkurse umfassen 900 UE. Die Integrationskurse mit Alphabetisierung bis zu 1200 UE.

Der Sprachkurs endet mit der Prüfung "Deutschtest für Zuwanderer-DTZ".

Der Orientierungskurs umfasst 60 UE und vermittelt Basiswissen zur Kultur, Geschichte und Politik in Deutschland und endet mit dem Test "Leben in Deutschland".

Beide Tests dienen als Nachweise für die Einbürgerung.

 

Folgende weitere Zertifikate können bei uns erworben werden:

Einbürgerungstest: Diesen Test müssen alle Migranten absölvieren, um einen Antrag auf Einbürgerung stellen zu können. eine Anmeldung ist jederzeit möglich. Bitte bringen Sie Ihren Reisepass bzw. Ausweis und 25,00 € mit.

Telc-Prüfungen der Opens external link in new windowNiveaustufen A1-C2: Anmeldungen sind jederzeit möglich. Die Prüfungsgebühren sind je nach Niveaustufe und TN-Zahl unterschiedlich. Bitte bringen Sie Ihren Reisepass bzw. Ausweis mit.

Alle Informationen zu unseren Integrationskursen, zum Erhalt von Berechtigungsscheinen für eine Teilnahme an diesen sowie zu den Prüfungsangeboten bekommen Sie von uns. Wir übernehmen gern das Ausfüllen und Beantragen der notwendigen Unterlagen. Sofern Sie an einem Sprachkurs teilnehmen möchten, bringen Sie bitte Ihren Pass oder den Personalausweis und einen aktuellen ALG-II-Bescheid mit.

Weitere Informationen finden Sie unter: Opens external link in new windowwww.bamf.de

Bei uns kann jeder Deutsch lernen, auch wenn noch keine Berechtigung zum Integrationskurs vorliegt.

Opens external link in new windowUnser aktuelles Kursangebot.

Bitte setzen Sie sich mit uns in Verbindung! Wir beraten Sie und erledigen für Sie sämtliche Formalitäten.

 

Ansprechpartnerinnen:

 

Naumburg WeißenfelsZeitz

Kerstin Herrmann

Kerstin Herrmann

Astrid Spindler

Seminarstr. 1

06618 Naumburg

Promenade 37

06667 Weißenfels

Domherrenstr. 1

06712 Zeitz

Tel.: 03445/7810127

Tel.: 03443/2392970

Tel.: 03441/879121

Sprechzeiten:

Mittwoch: 13:00-18:00 Uhr

 

Donnerstag: 13:00-18:00 Uhr

Dienstag u. Mittwoch 13:30-15:30

Ansprechpartnerin für Asylkurse:

Mandy Nagel (alle Standorte)

Tel.: 03445/7810127

Sprechzeiten:

Standort Zeitz:                          Montag u. Dienstag          10:00-15:30 Uhr

Standort Naumburg:                 Mittwoch u. Donnerstag    10:00-15:30 Uhr

 

 

Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930   

November 2017

Die vhsApp

Unser Programmheft Herbst 2017